Bootvorgang beim Insanelight

Sollten die LED’s auf einmal nicht mehr funktionieren, ist das Erste was ihr machen solltet, euch den Bootvorgang anschauen. Dazu verbindet Ihr einfach den RPI mit einem HDMI Kabel mit dem TV. Schaltet auf die entsprechende Quelle und startet den RPI wie gewohnt.

So sieht der korrekte Bootvorgang aus

Sollten irgendwelche Fehlermeldungen erscheinen oder auch garnichts, muss das Image neu geflasht werden oder es handelt sich um einen Hardwaredefekt.

Ladet euren Bootvorgang bei Youtube hoch und schickt uns das Video. Wie das geht, haben wir hier gezeigt https://www.youtube.com/watch?v=4C6zG-_fVWQ

Schnellere Balkenerkennung (16:9) (Update Januar 2017)

Standardmäßig ist bei unseren Images der „Blackborder Detector“ eingeschaltet. Dieser erkennt schwarze Balken und tastet erst die tatsächlichen Farben des Bildes ab. Er erkennt schwarze Balken erst, wenn genügend Helligkeits/Farbunterschiede vorhanden sein. Bei dunklem Bild oder schnelleren Szenenwechseln, kann es manchmal etwas länger dauern.

Ein Tipp: Einfach das Bild bei hellen Inhalt pausieren. Die Erkennung geht dann innerhalb ein paar Sekunden. Hier gut zu erkennen bei Sekunde 15

 

Update Januar 2017

In einigen Configs ist leider der Schwellenwert auf 0%, so dass die Erkennung nicht korrekt funktioniert. Diesen bitte auf 10% in der Config ändern

hier im Video

Ausschalter für das Insanelight

Mit diesem Schalter ist es ganz einfach. Wird der Schalter betätigt fährt der Raspberry ordnungsgemäß herunter und die Spannungsversorgung wird komplett unterbunden.
Das gleiche Prinzip wie der Rocker nur hier mit einem Taster. Der Taster leuchtet blau solange der Raspberry in Betrieb ist. Zum Herunterfahren oder Starten einfach den Taster für 1 Sekunde betätigen

Hier eine weitere Möglichkeit den Raspberry mit einer vorhandenen Fernbedienung herunterzufahren oder zu starten. Wir haben das Script vorinstalliert, ihr braucht nur den Controller auf eure Fernbedienung programmieren

Hier die gleiche Platine mit einer 25cm IR / LED Verlängerung

 
 

Solltet ihr einen dieser Ausschalter bei dem Insanelight Komplettset mitbestellen, werden wir ihn direkt mit verbauen.

Einfach unter Zubehör den gewünschten Ausschalter anhacken.

ice_screenshot_20161125-145137
Die Ausschalter können natürlich auch nachträglich bestellt werden, Scripte sind bereits vorinstalliert. einfach montieren und fertig. Beachte, dass für die Power Controller neue Gehäuse nötig sind.

 

Der Raspberry kann ohne Ausschalter auf folgende Wege heruntergefahren werden.
Per Putty

oder mit der IOS APP Command PI

 

insanelight-kaufe

Insane – Einkaufstip ! PL520 von Osram… Bisherige Erfahrungen.

Seit einigen Wochen, lasse ich eine insane pl520 Diode, im fast Dauerbetrieb, laufen. Strom : 250mA. Treiber ist ein LM317, als  Konstantstromquelle, mit  Nachgeschalteten Längstransistor zur Leistungsregelung per PWM über Microcontroller und zum Pulsen der Diode.

Die Osram Diode zeigt sich  dabei extrem gutmütig! Sowohl der Puls, als auch der PWM Betrieb funktionieren einwandfrei und konnten der Diode bisher nichts anhaben! Ein gutes Ergebnis…Fazit : Uneingeschränkt empfehlenswert! Mir ist bisher in punkto Qualität keine bessere Diode untergekommen, als die von Osram produzierten Typen ! :))… Insane Einkaufstip !

memorandum.

 

 

Probleme mit dem Linker

Einige Kunden bemängelten, dass der Linker nach einer Zeit die HDMI Verbindung verliert.

Nach Rücksprache mit dem Hersteller und einem Kunden liegt es eindeutig am HDMI Kabel. Es muss kein teures sein! Wichtig ist, dass der HDMI Anschluss etwas schwergängig in die Buchse eingesteckt wird. Ein Kunde hat diese Kabel erfolgreich getestet.
— Verlauf —

Wir hatten eine Reklamation vom Kunden bekommen:

daraufhin habe ich bei HDFury angefragt und dieses als Antwort bekommen:

Antwort vom Kunden:

 

Solltet Ihr bei Blurayplayern kein Bild haben, ist diese Einstellung im Linker Ultility nötig

ice_screenshot_20161125-165241

Die Schalter am Linker sollten wie folgt eingestellt sein

img_20161201_185840
Scale: ganz unten

img_20161201_185846
edid: mittig

Ich konnte einen Fehler immer reproduzieren: Immer wenn man das Gerät ausschaltet und wieder einschaltet, funktioniert der Linker anschließend nicht mehr (die grüne LED leuchtet nur kurz auf und geht wieder aus) Man kann es wieder zum laufen bringen, indem man den HDMI Konverter komplett ab stöpselt (HDMI und MiniUSB) und wieder alles dran steckt. Siehe Video:

Aktuelle Treiber, Firmware und das Utility Tool findet ihr hier